Europavertriebs GmbH

powered by e-complete 
 

 

Der ultimative Vergleich

zwischen massiv Ziegelrollokästen und Lavatherm® PUR-Rollladensturzkästen

 

U-Wert - einer der wichtigsten Werte für den Bauherrn
um die Qualität richtig vergleichen zu können !

 

Umso niedriger der U-Wert, desto besser und hochwertiger ist der Rollladenkasten in der Isolation wie bei gebrannten Ziegelsteinen.



Bei den hier angeführten U-Werten handelt es sich um Werte, bezogen auf die senkrechte Projektionsfläche der Rollladenkästen, die ein Bestandteil zur richtigen Berechnung von Rollladenkästen sind und von Prüfinstituten wie IFT Rosenheim angewendet werden.

 


U-Werte die auf der raumseitig abgewickelten Fläche (1 und 2) angegeben werden,
wiederspiegeln
den tatsächlichen richtigen U-Wert nicht und können zur Bewertung
von Rollladenkästen nicht herangezogen werden.

 

 

U-Werte sollten kein Geheimnis sein!

 

Mitbewerber

 

 

 

Sunroll Qualität

Massiv Ziegelrollokasten

für Mauerstärke 50cm

 

 

Lavatherm® PUR

für Mauerstärke 50cm

nur teilisoliert mit durchgehender

Kältebrücke zur Raumseite und in die Decke

 

Der Energiekiller

Ziegelkasten50

Ziegelkasten für Mauerstärke 50cm

U-Wert
0,71 W/m²K

IFT Rosenheim-geprüft
Stand 2010

überhöhter U-Wert!

 

 

 

 

Durchgehender Dämmblock, dadurch kann
die Kälte nicht zur Raumseite durchdringen

 

Der Energiesparer

Lavaton50

Lavatherm® für Mauerstärke 50cm

Best U-Wert
0,19 W/m²K

IFT Rosenheim-geprüft
Stand 2010

Spitzendämmwert!

 

Vergleichen Sie den U-Wert - Entscheiden Sie selber!

FAZIT: Massiv Ziegelrollokästen aus gebranntem Ton ohne thermische Trennung halten wärmetechnisch nicht, was Bauherrn erwarten damit sie nicht vom richtigen Weg abkommen!

 

Damit Sie vom richtigen Wege nicht abkommen, können hier U-Wert Berechnungen von verschiedenen österreichischen Ziegelkastenanbietern
heruntergeladen werden die mit deutschen Massivziegelrollladenkästen ohne thermischer Trennung ebenfalls vergleichbar sind!

 

- Thermoton MS 38

- Thermoton MS 50

- Danroll MS 50

 

 

 

 

Mitbewerber

 

 

 

Sunroll Qualität

Massiv Ziegelrollokasten

für Mauerstärke 38cm

 

 

Lavatherm® PUR

für Mauerstärke 38cm

nur teilisoliert mit durchgehender

Kältebrücke zur Raumseite und in die Decke

 

Der Energiekiller

ziegelkasten38

U-Wert
0,82 W/m²K

IFT Rosenheim-geprüft
Stand 2010

Ziegelkasten für Mauerstärke 38cm

 

Vollisolationssturz - dadurch kann die
Kälte nicht zur Raumseite durchdringen

 

Der Energiesparer

Lavaton50

Best U-Wert
0,26 W/m²K

IFT Rosenheim-geprüft

Lavatherm® für Mauerstärke 38cm

 

FAZIT: Massiv Ziegelrollokästen aus gebranntem Ton ohne thermische Trennung haben die höchsten U-Werte und passen daher wärmetechnisch nicht optimal zu einem Ziegelmauerwerk!

 

 

 

 

Mitbewerber

 

 

 

Sunroll Qualität

Massiv Ziegelrollokasten

für Mauerstärke 50cm

 

 

Lavatherm® PUR

für Mauerstärke 50cm

nur teilisoliert mit durchgehender

Kältebrücke zur Raumseite und in die Decke

 

Der Energiekiller!

Ziegelkasten50

U-Wert
0,89 W/m²K

IFT Rosenheim-geprüft
Stand 2010

Ziegelkasten für Mauerstärke 50cm

 

Durchgehender Dämmblock mit PUR.
Blähschaumglas ausgezeichnet mit dem blauen Engel

 

Der Energiesparer!

Lavaton50

Best U-Wert
0,19 W/m²K

IFT Rosenheim-geprüft
Stand 2010

Lavatherm® für Mauerstärke 50cm

Spitzendämmwert!

 

Vergleichen Sie selber

Nachteile auf einen Blick bei massiv Ziegelkästen
 
Vorteile auf einen Blick bei Lavatherm® Rollladenkästen aus Polyurethan

1 Massiv Ziegelkästen sind nur teilisoliert ohne vierseitiger Dämmung. Die dahinter liegende Isolierung hat nur wenig Wirkung, da der Ziegelkasten nicht zweischalig gebaut ist und die thermische Trennung fehlt. Dadurch wird die Kälte zur Wohnraumseite und in die Decke nicht gestoppt. (nicht neuester Stand der Technik)

1 Lavatherm® - der Vollisolationssturz aus Polyurethan mit Noppenstruktur (sorgt für noch bessere Putzhaftung). Kältefluss von Aussen zur Raumseite und in die Decke hat keine Chance. Zugleich Sturz und Rollladen in einem Stück ohne Trennfugen. (neuester Stand der Technik - zukunftsorientierte Technologie)

2 Die meisten Ziegelkästen sind mit herkömmlichen Dämmmaterialien im Rollraum ausgestattet. Zusätzlich haben sie eine durchgehende Kältebrücke zur Rauminnenseite über die Ziegelwandung, da die Ziegelscherbenrohdichte bis zu 2 Tonnen/m³ keine Seltenheit ist. Die Außenkälte kann problemlos zur Rauminnenseite eindringen, da der wichtigste Teil, die thermische Trennung, nicht vorhanden ist. (enormer Schwachpunkt)

2 Lavatherm® Polyurethan - bester Dämmstoff der Welt wird in einem Produktionsverfahren mit oder ohne Zuschlagsstoffe formgeschäumt. Dadurch entsteht ein Vollisolationssturz. Somit kann von Außen nach Innen keine Kälte zur Raumseite und in die Decke fließen. (perfekter Kältestop - Wärmebrückenfreikonstruktion)

3 Die Halbmond-Dämmkeilisolierung zum Fensteranschluss hat nur 40 mm und zum Deckenanschluss nur 25 mm, dadurch kann kein optimaler U-Wert erreicht werden, da hier nur eine Teilisolierung des Ziegelrollladenkastens vorliegt und die thermische Trennung fehlt.

3 Lavatherm® bietet ebenfalls optimal dicke Dämmkeilisolierung, zum Fensteranschluss sowie zum Deckenanschluss. Eine perfekte Dämmung mit optimaler Befestigung der Fenster und Türen wie bei Lavatherm®-Black wird gewährleistet.

4 Schwergewicht: 87 kg / lfm - Ohne Baukran nicht versetzbar, zeitaufwändige Versetzarbeiten, dadurch Mehrkosten.

4 Gewicht: ca. 22 kg / lfm - Ohne Baukran versetzbar, dadurch schnelle Versetzarbeit mit Kostenersparnis.

5 Beschränkt belastbarer Ziegelkasten, da dieser nur aus Einzelbauteilen zusammengesetzt wird. Vor dem Betonnieren sollte dieser sofort untergestellt werden. Die integrierten 6mm Stahleisen dienen lediglich einer selbsttragende Funktion, damit der Ziegelkasten zusammengehalten wird. Eine Verankerung in die Decke sehr schwierig und zeitaufwändig.

5 Statisch selbsttragend, ein Unterstellen beim Versetzen ist nicht sofort notwendig, erst bevor die Massivdecke verlegt wird. Da die außenliegende Noppenstruktur Biegezugkräfte aufnehmen kann wie ein Holzfachwerk. (Direkt integrierter Sturz)

6 Durch das Zusammensetzen einzelner Ziegelrollosteine entstehen Trennfugen. Eine Fugendichtheit wird dadurch nicht optimal erreicht.

6 Lavatherm® - bietet höchste Technologie in einem Stück aus PUR mit Glasschaum aufgeschäumt (bis 6m Länge). Dadurch keine Trennfugen. Somit perfekt dicht.

Denn dicht ist Pflicht.

7 Zu wenig Dämmung im Ziegelkasten, zu viel Ziegelmaterialanteil, zugleich zu hohe Ziegelrohdichte, dadurch kein optimaler U-Wert möglich. (bis um das 4-fache höher gegenüber hochwertigen Ziegelsteinen)

7 Lavatherm® - Top isoliert. Garantieren beste Schall- und niedrigste U-Werte.  

(Der absolute Energiesparer)

Mehr Dämmung, mehr Qualität.

7 Recherchen haben ergeben, dass bei den meisten Ziegelrollokästen Prüfzeugnisse nur schwer erhältlich sind und U-Wertangaben auf Prospekten vermieden werden.

7 Geprüfte Lavatherm®-Qualität, ift Rosenheim, Labor für Schall- und Wärmemesstechnik.

ift

FAZIT: Massiv Ziegelrollokästen aus gebranntem Ton mit Neopor-Isolierung können mit Hochleistungsdämmstoffen wie Polyurethan nicht mithalten!